Herzlich Willkommen!

XII. Essener Kongress für Präventivmedizin
am 17. Februar 2016 im Philharmonie Conference Center in Essen

Kongresseinladung_quer

Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

am 17. Februar 2016 findet zum zwölften Mal der – gemessen an der Zahl der Teilnehmer – beliebteste Kongress des Ruhrgebietes für niedergelassene Gynäkologinnen und Gynäkologen im Philharmonie Conference Center in Essen statt.

Wieder werden in Form eines Kompaktkongresses zahlreiche Vorträge aus den verschiedensten frauenärztlichen Teilgebieten zu hören sein. Themen aus der täglichen gynäkologischen Praxis werden hierbei im Mittelpunkt stehen. Wir machen keine Werbung für Krankenhäuser und vermitteln keine neuen Operationstechniken. Wir geben Antworten auf die Fragen, die uns die Patientinnen in der Praxis stellen.

  • Wie trägt die epigenetische Programmierung zur Entwicklung eines Menschen bereits im Mutterleib bei?
  • Welche neuen Entwicklungen gibt es bei noninvasiven Pränataltests und wie sollte man die Schwangere hierzu beraten?
  • Welche Hautveränderungen bei Schwangeren sind harmlos und welche nicht?

Aber auch gynäkologische Themen werden behandelt:

  • Welche endokrinologischen Fragestellungen sind in der gynäkologischen Praxis relevant und wie muss ich beraten und behandeln?(Schwerpunktbeitrag).
  • Wie sehen Genitalverstümmelungen aus und wie ist die Situation hierzu in Kenia?
  • Welche Alternativen zur operativen Therapie gibt es bei Myomen?

Diese und weitere Fragen zu anderen Themen werden von kompetenten, unabhängigen Referenten behandelt und geklärt werden. Wieder ist es uns gelungen, hier die führenden Spezialisten zu gewinnen. Der Beitrag zum Thema NIPT wird in sehr gut verständlichem Englisch zu hören sein, er war bereits andernorts in Deutschland ein großer Erfolg.

Kurse für Medizinische Fachangestellte und die Industrieausstellung gehören wie gewohnt zum Programm. Die Aussteller nehmen weiterhin keinen Einfluss auf die Vortragsinhalte. Sie tragen dazu bei, dass die Teilnahme an allen Veranstaltungen weiterhin kostenfrei ist.

Die Zertifizierung wird bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.

Bitte merken Sie sich den 17. Februar 2016 ab 14:00 Uhr vor und besuchen Sie unseren Kongress. Wir freuen uns auf Sie!

Das aktuelle Programm können Sie hier herunterladen.

Ihr Team von SYNLAB

Dr. med. K. Joachim
(zentraler SYNLAB-Ansprechpartner Gynäkologie)

Prof. Dr. med. W. März
(Leiter der SYNLAB Akademie)